Kalcium und Arthrose

Kalcium und Arthrose
Arthrose Tipp: In einem halben Litern Milch sind ungefähr 500 mg Kalzium enthalten. Tipp Vitamin D stärkt Ihre Knochen und Knorpel ebenfalls.

Mineralstoffe wie Kalzium sind für unseren Körper von großer Wichtigkeit. Genau wie Vitamine sind sie keine Energielieferanten, sondern sind Baustoffe für Knochen, Zähne, Hormone.

Indirekt dienen sie dem Erhalt der Gewebespannung. Der menschliche Organismus ist nicht fähig, Mineralstoffe selbst zu synthetisieren. Sie sind essentiell, also lebensnotwendig müssen daher über die Nahrung ständig neu aufgenommen werden.

Kalzium ist ein wichtiger Bestandteil des Knochens. Er dient dazu, dem Knochen Festigkeit zu geben. Daher ist eine ausreichende Kalziumzufuhr weniger für die Linderung von Arthrose (Gelenkentzündungen) entscheidend, sondern um die Folge dieser Erkrankung, dem Knochenschwund (Osteoporose), vorzubeugen.

Kalcium, besonders wichtig wenn Sie Cortison nehmen
Kalcium ist besonders wichtig, wenn Sie ständig Cortison einnehmen müssen. Sie sollten 1.000 bis 1.500 mg Kalzium am Tag zu sich nehmen.

Tipp:
In einem halben Litern Milch sind ungefähr 500 mg Kalzium enthalten. Tipp Vitamin D stärkt Ihre Knochen und Knorpel ebenfalls. Am besten in Kombination mit Calcium (nehmen Sie 800 bis 1.000 Int. Einheiten am Tag).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*