Paracetamol bei Arthrose­­

Hilft Paracetamol bei Arthrose?
Hilft Paracetamol bei Arthrose?

Paracetamol wird bei Arthrose oft verschrieben. Doch kann es wirklich helfen?

Paracetamol bei Arthrose wird vom behandelnden Arzt bei Arthrose häufig verschrieben. Aktuellen Untersuchungen zufolge kann das Schmerzmittel Paracetamol Schmerzen weder beseitigen noch lindern.

Hierzu wurden Daten von 60-tsd Patienten miteinander verglichen und analysiert. Das Ergebnis wurde kürzlich in dem Fachmagazin „The Lancet“ veröffentlicht.

Wie man dem Bericht entnehmen konnte, waren sogenannte nicht-steroidale Entzündungshemmer am wirksamsten, die aber in erster Linie wegen ihrer Nebenwirkungen nicht über längere Zeit den Patienten verabreicht werden könnten.

Aus diesem Grund wird Paracetamol in vielen Fällen nicht-steroidalen Entzündungshemmern vorgezogen, um mit den langfristigen Schmerzen umzugehen. Dabei zeigen die Ergebnisse, dass Paracetamol unabhängig von der Dosierung nicht wirksam ist, um durch eine Arthrose ausgelöste Schmerzen zu lindern“, hieß es zum Abschluss des Berichtes.

Studie Einfluss von Paracetamol bei Arthrose:
http://thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(15)01170-8/abstract

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*