Werden die Symptome bei einer Arthrose schlimmer?

Werden die Symptome bei Arthrose schlimmer
Die Symptome bei einer Arthrose werden in der Regel mit zunehmender Zeit immer schlimmer.

Leider werden die Symptome bei einer Arthrose in der Regel mit zunehmender Zeit immer schlimmer.

Werden die Symptome bei einer Arthrose schlimmer
Wer jedoch Arthrose im Anfangsstadium hat kann gerade hier sehr wirkungsvolle Maßnahmen ergreifen, um die arthrose-typischen Schmerzen in den Griff zu bekommen oder den Krankheitsverlauf zu stoppen.

Verlauf einer Arthrose
Es gibt sehr viele unterschiedliche Arthrosearten mit unterschiedlichem Verlauf. Oft sind die Ursachen einer Arthrose völlig unterschiedlicher Natur. Im allgemeinen kann man aber festhalten, dass wenn man nichts unternimmt, die Krankheit weiter fortschreitet. Je weiter eine Arthrose fortschreitet, umso stärker und intensiver werden auch die arthrose-typischen Symptome.

Anfangs Symptome bei einer Arthrose
Es fängt immer unspektakulär an. Oft knackt es erst einmal in bestimmten Situationen. Manchmal beginnt es auch mit einem Knirschen. Manchmal mit Schmerzen in diesem Stadium , manchmal aber auch ohne.

Wenn sich die ersten Symptome mit Schmerzen ankündigen, dann handelt es sich häufig um den bei Arthrose typischen Anlaufschmerz. Dieser lässt nach einiger Bewegung nach. Auch das ist typisch bei einer beginnenden Arthrose.

Typische Symptome sind auch eine Anfangssteifigkeit oder ein Spannungsgefühl. Im weiteren Verlauf können auch die Gelenke anschwellen und die Spannungsgefühle können sich verstärken. Die gelegentlichen Schmerzen treten immer häufiger auf und können im weiteren Verlauf sogar ständig auftreten.

Es kann zu Störunger der Tiefenwahrnehmung (Gelenksteuerung) kommen. Dies kann sich z.B. in einem unsicheren Gang nach außen hin bemerkbar machen. Entzünden sich die Gelenke, kann es auch im weiteren Verlauf zu einer Gelenk-Verformung kommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*