Kann man mit Hüftprothese joggen?

Kann man mit Hüftprothese joggen
Kann man mit Hüftprothese joggen?

Diese Frage stellen sich viele sportlich aktiven, die von einer Hüftarthrose betroffen sind. Man kann, so zu mindestens eine Japanische Studie nach, die eine Studie über einen begrenzten Zeitraum durchführte.

In Japan wurde eine Studie mit Personen durchgeführt die eine Totalhüftenprothese bekommen hatten. Beobachtet wurde der Einfluss von Joggen auf die Prothese. Der Studie nach, zeigte sich bei keinem der Patienten ein negativer Einfluss auf die Prothese. Es wurden sogar Vorteile in Bezug auf die Schmerzen und auch bei der Funktion festgestellt.

Normalerweise gehört das Joggen wegen der hohen Belastung beim abstoßen und aufsetzen des Fußes und somit der Kraftübertragung auf die Prothese zu den Sportarten die normalerweise nach so einem Eingriff nicht empfohlen werden. Doch gab es bislang kaum Daten zu einer Langzeitbeobachtung zu dieser Frage.

Wie viel Personen nahmen an der Studie teil
An dieser Fall-Kontroll Studie nahmen ca. 600 Personen teil. Die Studie fand von 2005 bis 2011 statt. Im Durchschnitt wurden die Personen 5 Jahre lang beobachtet.

Wie alt waren die Personen dieser Studie?
Die Patienten dieser Studie waren im Durchschnitt 62 Jahre alt.

Was wurde in dieser Studie untersucht?
Die Studienteilnehmer mussten ihre Jogginggewohnheiten, die sie vor und nach der OP hatten angeben. Der Studie nach wurden die Prothese auf ihren richtigen Sitz und Abnutzungserscheinungen hin untersucht.

Hier zu der kompletten Studie, erschienen im „The American Journal of Sport Medicine“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*