Was ist eine Tarsometatarsalgelenk-Arthrose?

Was ist eine Tarsometatarsalgelenk-Arthrose?
Die Mittelfussarthrose oder auch Tarsometatarsalgelenk-Arthrose ist eine Arthrose zwischen den Fusswurzelknochen und den Fußmittlelknochen.

Was ist eine Tarsometatarsalgelenk-Arthrose? Also im Volksmund ausgedrückt, ist dies die Arthrose an der Verlängerung der Zehen und dem Knochen in der Mitte des Fußes. Daher kommt auch der Begriff Mittelfussarthrose.

Es gibt übrigens insgesamt 3 Keilbeine, sie werden mit einem Gelenk dem sogenannten Lisfranc-Gelenk und Bändern mit dem ingesamt 5 Mittelfussknochen verbunden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*