Was ist eine Spondylarthrose?

Spondylarthrose
Eine Spondylarthrose ist ein Gelenkverschleiß der Wirbelgelenke.

Was ist eine Spondylarthrose? Eine Spondylarthrose ist ein Gelenkverschleiß der Wirbelgelenke, der Instabilitäten des Körpers und auch Schmerzen zur Folge hat.

Wie entsteht eine Spondylarthrose
Die Spondylarthrose ist die häufigste aller Wirbelsäulenkrankheiten. Sie kann aus einer ganzen Reihe von verschiedenen Ursachen auftreten. Veränderungen an der Bandscheibe, Bandscheibenvorfälle oder Funktionsstörungen der Haltebänder (Ligamente) können eine Spondylarthrose zur Folge haben.

Was ist eine Spondylarthrose?
Mit zunehmendem Verschleiß der Wirbelsäule verliert sie zusehends an der Fähigkeit, den Körper zu stabilisieren. Die an der Wirbelsäule auftretenden Belastungen können sich dann nicht mehr richtig verschleißen. Die Bandscheiben verlieren zusehends an Volumen und werden schmäler. Dies hat zur Folge, dass es in der Wirbelsäule zu unnormalen Bewegungsabläufen, Verkippungen und Verschiebungen kommen kann.

Die fehlerhaft arbeitenden Wirbelsäulenabschnitte haben einen Einfluss auf die anderen noch gesunden Wirbelsäulenabschnitte und überstrapazieren sie ebenfalls. Dieser Zustand wird von ihrem Arzt dann als Gefügeinstabilität bzw. Gefügelockerung bezeichnet.

An den Wirbelbogengelenken kommt es dann zu ähnlichen Prozessen, die auch bei anderen Gelenkarthrosen ablaufen. Dazu gehören die Verkalkung und Randzackenbildung in den Gelenken, ferner wird auch hier der Gelenkspalt schmaler.

Wie sind die Symptome einer Spondylarthrose
Eine Spondylarthrose wird oft als eine eigenständige Krankheit betrachtet. Die betroffenen Abschnitte der Arthrose bezeichnet mal als Facetten. Im Prinzip kann jeder Wirbelsäulenabschnitt davon betroffen sein. Besonders häufig betroffen sind die Lendenwirbelsäule und die Halswirbelsäule.

Als typische Symptome einer Spondylarthrose treten örtliche Rückenschmerzen auf. Typische Symptome einer Spondylarthrose sind, dass die Schmerzen bei Belastung weiter zunehmen, sich aber im Ruhezustand wieder bessern. Außerdem kommt es an den Wirbelbogengelenken häufig zu degenerativen Veränderungen oder Wirbelblockaden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*